Die Welt entstand aus einem grossen Chaos, das sich immer wieder neu "ordnet", bis heute.

Nichts bleibt wie es ist. Alles ist stets in Bewegung, verändert sich, formt sich zu etwas Neuem oder verschwindet.

Meinen Würfelzuckerberg habe ich in geometrische Formen verwandelt. Wasser würde diese Formationen auflösen.